Open Hands - eine meditative Art des Handauflegens Einführungskurs für die Anwendung bei sich selbst und anderen

Birgit Wilms, Sonderschullehrerin, Lehrerin der Open Hands Schule. Das Handauflegen findet seit jeher in den verschiedenen Kulturen der Welt Anwendung. Das Wissen darüber und das Vertrauen in diese in uns Menschen angelegte Fähigkeit sind teilweise in Vergessenheit geraten. Es werden in der heutigen Zeit sehr viele und auch unterschiedliche Ansätze und Methoden gelehrt. Die Lehrerin der „OPEN HANDS Schule“ zeigt einen meditativen Ansatz, in dessen Schlichtheit eine erstaunliche Tiefe liegt. „Öffnen - geschehen lassen - danken“ kennzeichnet die Grundhaltung. In diesem Seminar wird ein erster Zugang zu dieser einfachen und im wahrsten Sinne des Wortes „berührenden“ Anwendungsmöglichkeit vermittelt. Durch eigenes Erleben wird erfahrbar, wie wohltuend und heilsam es sein kann, wenn wir uns für die allumfassende Kraft öffnen und uns selbst oder einen anderen achtsam und vertrauensvoll berühren.

Ort

Aglasterhausen

Birgit Wilms An der Klinge 34 74858 Aglasterhausen

Veranstalter

DAV

Termine

Fr, 18.10.2019, 18:00 Uhr - Sa, 19.10.2019, 17:30 Uhr

Anmeldung: bis 11.10.2019 bei Rolf Ehrle, Tel. 06261-9377802

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen